Menü

Studentische*n Mitarbeiter*in

mit journalistischer Erfahrung bei abgeordnetenwatch.de

Werkstudent RechercheJournalismusRedaktion Hamburg

Parlamentwatch e.V. Logo

abgeordnetenwatch.de ist eine überparteiliche und gemeinnützige Transparenzorganisation, die Bürgerbeteiligung stärken und politische Prozesse transparenter machen will.

Parlamentwatch e.V.

Martin Reyher

Mittelweg 12
20148 Hamburg
Hamburg, Deutschland

27.07.2018

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

abgeordnetenwatch.de ist eine überparteiliche und gemeinnützige Transparenzorganisation. Da wir uns überwiegend durch Förderinnen und Förderer – aktuell über 6.000 – finanzieren und nicht auf Werbung oder institutionelle Geldgeber angewiesen sind, sind wir in unserer Arbeit vollkommen unabhängig.

Wir möchten Bürgerbeteiligung stärken und politische Prozesse transparenter machen. In unserem Rechercheblog gehen wir Themen jenseits der tagespolitischen Debatte nach. Wir berichten über Parteispenden, Lobbyismus und Nebentätigkeiten von Abgeordneten – beispielsweise haben wir die horrenden Nebenverdienste von Peer Steinbrück sowie die Lobbyisten mit Zugang zum Bundestag publik gemacht. Immer wieder arbeiten wir auch eng mit namhaften Medienpartnern zusammen.

Zur Unterstützung unseres Redaktionsteams in Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Student*in mit journalistischer Erfahrung (10-20 Stunden/Woche)

 

Diese Aufgaben warten auf Dich:

  • Du arbeitest bei Team-Recherchen mit.
  • Du entwickelst eigene Rechercheideen zu den Themen von abgeordnetenwatch.de.
  • Du führst eigenständig Recherchen zu Lobbyismus, Parteispenden, Nebentätigkeiten und anderen Transparenz-Themen durch.   

Das bringst Du mit:

  • Du bist eingeschriebene/r Student*In.
  • Du konntest bereits praktische Erfahrungen im journalistischen Schreiben und der Recherche sammeln.
  • Du hast einen lebendigen Schreibstil und kannst auch komplizierte Sachverhalte verständlich ausdrücken.
  • Du hast großes politisches  Interesse und hast ein Gespür für politische Themen und (Fehl-) Entwicklungen.
  • Du bist neugierig, engagiert und hast Lust auf Teamarbeit.

Das bieten wir Dir:

  • Du übernimmst eine spannende Tätigkeit in einem jungen und engagierten Team.
  • Du kannst Dich bei uns weiterentwickeln
  • Du kannst eigene Ideen und Recherchen entwickeln und diese selbstständig umsetzen.
  • Du kannst – abhängig von Deinen Kapazitäten – 10 bis 20 Stunden in der Woche bei uns arbeiten und erhältst eine faire Vergütung.

Du hast Lust für abgeordnetenwatch.de zu arbeiten? Dann richte Deine Bewerbung an jobs@abgeordnetenwatch.de (Ansprechpartner ist unser Redaktionsleiter Martin Reyher). Wir freuen uns, wenn Du uns  mit ein paar Arbeitsproben von deinem journalistischen Talent überzeugst.

 

 

Job als PDF speichern

Job teilen